Wunder

Ein warmherziger Film mit Tiefgang und Humor. Basierend auf dem preisgekrönten Roman von RJ Palacio:

August Pullman (Jacob Tremblay) ist schlau, liebenswert, lustig – aber seit seiner Geburt ein Außenseiter. Aufgrund eines Gendefekts ist sein Gesicht stark entstellt. Seine Mutter Isabel (Julia Roberts) unterrichtete ihn bisher zu Hause. Als er zehn Jahre alt wird, berät sie mit dem Vater (Owen Wilson), ihn auf eine normale Schule zu schicken.


Trotz anfänglicher Schwierigkeiten in der fünften Klasse an der Beecher Prep findet August schnell neue Freunde und lernt, sich mit seinem Äußeren zu arrangieren.


Mehr bei cinema.de