Meine teuflisch gute Freundin

Charmantes Abenteuer voller fieser kleiner Spitzen und mit starken Gags. Nicht verpassen!

Eine fast gewöhnliche Teenagerin: Die 14-jährige Lilith (Emma Bading) lebt ein normales Leben, wäre da nicht ihr Vater (Samuel Finzi). Er ist der sprichwörtliche Teufel und lebt mit seiner Tochter in der Hölle. Weil Lilith sich dort total langweilt, will sie die Welt erkunden und Spaß haben.


Der Pakt mit ihrem Vater: Für eine Woche darf Lilith auf die Erde – wenn sie einen guten Menschen zum Bösen bekehrt. Gelingt es ihr, darf sie sogar für immer dort bleiben. Ihre Zielperson ist die rechtschaffende und herzensgute Greta (Janina Fautz). Kein leichtes Ziel. Zu allem Überfluss verliebt sich Lilith auch noch in ihren weltlichen Mitschüler Samuel (Ludwig Simon).


Mehr bei cinema.de.